In Düsseldorf leben,

in den Fürstenhöfen zu Hause

Selten findet man Weltoffenheit und familiäre Intimität so vereint, wie in der Landeshauptstadt am Rhein. Mit nur 612.000 Einwohnern ist Düsseldorf wohl eine der kleinsten ‚Metropolen‘ der Welt. 

Ein internationaler Flughafen, nur 15 Minuten entfernt von der City, der Bahnhof als Stop für europaweite Fernverbindungen und ein dichtes Autobahnnetz an der Peripherie verbinden Düsseldorf in einzigartiger Weise mit der Welt. Die Stadt, durch deren Mitte der Rhein einen ausgeprägten Bogen beschreibt, hält für seine Bewohner ein unvergleichliches Angebot an Möglichkeiten bereit. 

Museen, Japan Tag, Rheinkirmes, Karneval, die Altstadt oder die Königsallee – Magnete für unzählige Touristen Jahr für Jahr. Doch in Düsseldorf zu leben, das heißt wirklich teil zu haben an Spirit und Flair einer der liebenswertesten Städte Deutschlands. Wohnen in den Fürstenhöfen, das heißt den Puls der Stadt zu fühlen und zugleich ein vertrautes Zuhause in einer attraktiven Nachbarschaft zu genießen.